Als ich eines Abends durch die Rostocker Innenstadt radelte, fielen mir zwei Herren in einem Hauseingang auf, die im wesentlichen durch schwarze Kaputzenpullis mit der weissen Aufschrift "nationaler Widerstand" auffielen. Nationaler Widerstand? Was denkt sich ein E-Techniker eigentlich bei diesem Ausdruck? Und was ist er wert?

Nun, wer den E-Techniker in mir fragt, der denkt zunaechst an sowas:

Die spannende Frage ist doch nun, welchen Wert hat dieser nationale Widerstand? Das laesst sich bekanntermassen (bekannt z.B. von http://de.wikipedia.org/wiki/Widerstand_(Bauelement)) berechnen. In diesem Falle berechnet sich der Wert mit schwarz = 0, rot = 2 und gold = 0.1 zu 02 * 0.1 = 0.2 Ohm. Nationaler Widerstand ist also 0.2 Ohm.
Aber.. in der Szene, die sich ab und an als der nationale Widerstand bezeichnet findet man manchmal auch noch andere Farbkombinationen auf Flaggen und Fahnen verehrt.. was ist denn damit?

Da haetten wir dann wieder schwarz = 0 und weiss = 9 sowie als Multiplikator rot = 100. Also ergibt sich 9 * 100 = 900 Ohm.

Fazit

Tja, nationaler Widerstand ist im allgemeinen zimlich gering und teilweise nicht mehr als ein schlechter Kontakt.

Stichworte:


Impressum