Um Ordnung in eine Sammlung von Bildern, Toenen und Videoschnippseln zu bringen, wollte ich mal etwas Webbasiertes ausprobieren. Ganz konkret: Es sollte ein Drupal werden. Denn wann immer ein Allzweckstandardnutzer sagt "ich brauch da mal ne 'Datenbank'", kann man Ihn eigentlich mit Drupal erfreuen. Drupal 6 + CCK + Views + Filefield und los geht der Spass. Hier gab es nur ein Problem: Die aufzuraeumenden Dateien ueberschritten gerne mal die default-Grenze von 2 MB fuer einen Dateiupload per HTTP.

Alternative Loesungsansaetze

Ein trivialer Ansatz waere der Upload von leeren Dummy-Dateien, die anschliessend auf dem Server mittels Shell-Zugriff oder Upload per SCP/SFTP ersetzt werden. Das funktioniert zwar im Ausnahmefall und mag fuer eine handvoll Dateien mal gehen. Irgendwann macht das keinen Spass mehr.

Alternativ kann man auch auf die Idee kommen, die Ursprungsdateien zu zerteilen. Das ist zwar praktisch moeglich, erfordert aber deutlich mehr Aufwand. Vor allem erfordert es Aufwand beim spaeteren Zugriff -- man erkauft sich also die Faulheit im Jetzt durch Frustration im Morgen. Deshalb ist das sicher ein beliebter Loesungsansatz.

Ordentliche Loesung

Man kann das ganze natuerlich auch einmal ordentlich angehen. Dabei stellt man schnell fest, dass die maximale Upload-Groesse (beim Setup FreeBSD/Apache/PHP/Drupal) durch die folgenden Stellschrauben beeinflusst wird:

Im letzten Eintrag liegt der gern vergessene Teil: Dateien werden mittels HTTP-Post uebertragen. Daher ist auch dieser Eintrag fuer die Uebertragung von Dateien von Relevanz. Wenn man das alles weiss -- dann bekommt man auch quasi-beliebig grosse Uploads per HTTP eingerichtet. Fraglich bleibt, ob es weitere Schranken gibt (Timeouts?), die mir noch nicht begegnet sind. Der erste Eintrag ist natuerlich von meiner Wahl eines CMS abhaengig. Andere CMS' (Wordpress, Joomla! und der Rest) moegen das anders handhaben.

Wieauchimmer, meine Einstellungen lesen sich wie folgt:

[PHP]
...
;;;;;;;;;;;;;;;;;
; Data Handling ;
;;;;;;;;;;;;;;;;;
...
; Maximum size of POST data that PHP will accept.
; http://php.net/post-max-size
post_max_size = 1024M
...
;;;;;;;;;;;;;;;;
; File Uploads ;
;;;;;;;;;;;;;;;;
...
; Maximum allowed size for uploaded files.
; http://php.net/upload-max-filesize
upload_max_filesize = 1024M

Wahrscheinlich ist das nix neues, was ich hier schreibe. Aber ich brauch es dann beim naechsten Mal nicht mehr zusammensuchen :)

Stichworte:


Impressum